Druckgraphik

Museum Catharijneconvent Utrecht

Das Museum Catharijneconvent beherbergt die wichtigste Sammlung kunst- und kulturhistorischer Gegenstände des christlichen Kulturerbes in den Niederlanden. Untergebracht ist es in einem ehemaligen Klostergebäude aus dem 15. Jahrhundert, mitten in Utrecht. Die Sammlung umfasst vornehmlich niederländische Artefakte der verschiedenen christlichen Glaubensrichtungen: römisch-katholisch, altkatholisch sowie diverse protestantische Ausprägungen. Neben der ständigen Sammlung mit Schätzen aus dem […]

Museum Catharijneconvent Utrecht Read More »

Stiftsmuseum Xanten

Das StiftsMuseum Xanten präsentiert sich als modernes Museum in historischen Räumen am Kreuzgang des Xantener Doms. Eröffnet wurde es im Mai 2010 nach mehrjähriger Planung und Bauzeit. Es zeigt in 10 Schauräumen den Kirchenschatz des Xantener Doms aus dem Mittelalter und der frühen Neuzeit sowie Originale zur Geschichte der Region und Europas. Highlights sind etwa

Stiftsmuseum Xanten Read More »

Diözesanmuseum Rottenburg

Das Diözesanmuseum des Bistums Rottenburg-Stuttgart birgt eine der umfangreichsten und bedeutendsten Kunstsammlungen Baden-Württembergs. Es entstand 1862 mit dem Ankauf der Sammlung des Rottweiler Pfarrers Georg Martin Dursch durch den Rottenburger Bischof Josef von Lipp. Seit 1996 präsentiert es sich in moderner Ausstellungskonzeption in den Räumen der ehemaligen Karmeliterkirche im Herzen der Rottenburger Altstadt. Einen Schwerpunkt

Diözesanmuseum Rottenburg Read More »

Museum am Dom Passau

Das Museum am Dom ist in einem der bedeutendsten historischen Gebäude der Passauer Altstadt zu finden, der Neuen Residenz. Sie besticht unter anderem durch das prächtige Treppenhaus mit feinstem Rokokostuck von Johann Baptist Modler, das den Besucher zum ersten Ausstellungsraum des Museums geleitet. Die einstige fürstbischöfliche Bibliothek zeigt Meisterwerke von der Romanik bis zum 20.

Museum am Dom Passau Read More »

Museum Kirche in Franken im Fränkischen Freilandmuseum des Bezirks Mittelfranken

Das Museum Kirche in Franken ist das erste Kirchenmuseum im Bereich der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern und gibt Einblick in die Geschichte, Traditionen und Formen des fränkischen Protestantismus. In ökumenischer Offenheit berücksichtigt es zugleich die gemeinsamen Ursprünge in der Antike und Mittelalter, sowie das Miteinander der Konfessionen in Franken bis hin zur Gegenwart. Zusätzlich zur

Museum Kirche in Franken im Fränkischen Freilandmuseum des Bezirks Mittelfranken Read More »

Portal zur Geschichte – Sammlung Frauenstift Gandersheim

Im Jahr 852 gründeten Graf Liudolf und seine Frau Oda das Gandersheimer Frauenstift. Sie waren die Stammeltern des ottonischen Königs- und Kaisergeschlechts. Die erste deutsche Dichterin und Stiftsdame Roswitha von Gandersheim berichtet von der Gründung der geistlichen Gemeinschaft. Unter den Ottonen entwickelte sich das Frauenstift zu einem religiösen und gelehrten Zentrum des mittelalterlichen Reichs. Im

Portal zur Geschichte – Sammlung Frauenstift Gandersheim Read More »

Dom Museum Wien

Das Dommuseum Wien ist einzigartig in seiner Kombination aus historischer Sakralkunst und Schlüsselwerken der klassischen Moderne und der zeitgenössischen Kunst. Direkt am Stephansplatz gelegen, bietet das Museum auch wechselnde Ausstellungen zu sozialen, interkulturellen und interreligiösen Themen. Das Museum beherbergt einige der kostbarsten sakralen und historischen Objekte der Welt, darunter auch die mittelalterlichen Schätze des Wiener

Dom Museum Wien Read More »

Kunstsammlungen des Benediktinerstiftes Seitenstetten

Gründung als öffentliche Galerie: 1819Beginn der Sammeltätigkeit um 17501761 Ankauf der “Graf-Fuegerischen Bildergallerie”; Das ist die Sammlung des ersten österreichischen Vizekönigs von Mailand Hieronymus Coloredo-Mels, die seit 1724 in Linz zwischengelagert war. Darunter Bilder von Magnasco, Solemena, Ricci, Todeschini, Savery, Jacob Van Es, Liberali da Verona, J.v. Aken und Bazzani. Nach der NÖ. Landesausstellung 1988

Kunstsammlungen des Benediktinerstiftes Seitenstetten Read More »

Stift Göttweig Furth

Das ,,Museum im Kaisertrakt“ zeigt auf zwei Ebenen im Rahmen einer Dauerausstellung einen Querschnitt aus den Kunstsammlungen sowie jährlich wechselnde Sonderausstellungen. In der Dauerausstellung werden Objekte der ehemaligen Kunst- und Wunderkammer, Münzen aus der Numismatischen Sammlung, Handschriften aus der Stiftsbibliothek sowie einige Gemälde des bedeutenden Barockmalers Martin Johann Schmidt (1718-1801) präsentiert. Diese Schau wird laufend

Stift Göttweig Furth Read More »

Stift Altenburg

Das Benediktinerstift Altenburg bei Horn öffnet interessierten Besuchern seit Jahrzehnten die prachtvollen barocken Räume des 17. und 18. Jahrhunderts. Im eindrucksvollen Rundgang entdeckt man die vom berühmten Barockmaler Paul Troger mit herrlichen Fresken ausgestatteten Räume der Stiftskirche, der Bibliothek, des Kaisertraktes, der Sala terrena und des Marmorsaals. Erst vor einigen Jahren konnten die Grundmauern der

Stift Altenburg Read More »