Archäologische Funde

Schatkamer Sint Servaas Maastricht

Die Basilika wurde über dem Grab des 384 in Maastricht verstorbenen Heiligen Servatius (Bischof von Tongeren) errichtet. Große Teile des Mittelschiffs stammen aus dem 11. Jahrhundert, die Apsis und das Westwerk indes aus dem 12. Jahrhundert. Das französischen Vorbildern folgende Bergportal aus dem beginnenden 13. Jahrhundert ist wohl das früheste gotische Bauwerk in den Niederlanden. […]

Schatkamer Sint Servaas Maastricht Read More »

Stiftsmuseum Xanten

Das StiftsMuseum Xanten präsentiert sich als modernes Museum in historischen Räumen am Kreuzgang des Xantener Doms. Eröffnet wurde es im Mai 2010 nach mehrjähriger Planung und Bauzeit. Es zeigt in 10 Schauräumen den Kirchenschatz des Xantener Doms aus dem Mittelalter und der frühen Neuzeit sowie Originale zur Geschichte der Region und Europas. Highlights sind etwa

Stiftsmuseum Xanten Read More »

Museum am Dom Trier

Das 1904 gegründete Museum am Dom befindet sich unmittelbar an der Nordseite des Trierer Domes. Es präsentiert Kunstwerke von der Spätantike bis zur Gegenwart. Neben einer archäologischen Abteilung mit den berühmten Konstantinischen Deckenmalereien aus einem römischen Wohnpalast unter dem heutigen Dom besitzt das Museum umfangreiche Sammlungen christlicher Kunst: Skulpturen von europäischem Rang, Gemälde, kostbare Textilien

Museum am Dom Trier Read More »

Domschatzkammer Köln

Der Kölner Domschatz gehört seit 1996 zum Unesco-Weltkulturerbe Kölner Dom. Schon seit dem 9. Jahrhundert ist für den Kölner Dom ein kostbarer Kirchenschatz bezeugt. Zunächst in der bereits 1212 erwähnten »Goldenen Kammer« aufbewahrt und zeitweilig öffentlich gezeigt, wurde der Domschatz Mitte des 19. Jahrhunderts in Räumen des nördlichen Querhauses erstmals museal ausgestellt. Seit Herbst 2000

Domschatzkammer Köln Read More »

Stiftung Kloster Jerichow

Inmitten einer reizvollen Umgebung am Rande eines Naturschutzgebiets liegt das Kloster Jerichow, dessen hohe Westtürme weithin sichtbar sind. In der Mitte des 12. Jahrhunderts aus Mangel an örtlichen Natursteinvorkommen aus Backstein errichtet gilt das Kloster als ältester Backsteinbau Norddeutschlands. Noch heute üben die schlichte Schönheit der Anlage und ihre weitgehend unveränderte spätromanische Ausprägung große Faszination

Stiftung Kloster Jerichow Read More »

Portal zur Geschichte – Sammlung Frauenstift Gandersheim

Im Jahr 852 gründeten Graf Liudolf und seine Frau Oda das Gandersheimer Frauenstift. Sie waren die Stammeltern des ottonischen Königs- und Kaisergeschlechts. Die erste deutsche Dichterin und Stiftsdame Roswitha von Gandersheim berichtet von der Gründung der geistlichen Gemeinschaft. Unter den Ottonen entwickelte sich das Frauenstift zu einem religiösen und gelehrten Zentrum des mittelalterlichen Reichs. Im

Portal zur Geschichte – Sammlung Frauenstift Gandersheim Read More »

Stift Göttweig Furth

Das ,,Museum im Kaisertrakt“ zeigt auf zwei Ebenen im Rahmen einer Dauerausstellung einen Querschnitt aus den Kunstsammlungen sowie jährlich wechselnde Sonderausstellungen. In der Dauerausstellung werden Objekte der ehemaligen Kunst- und Wunderkammer, Münzen aus der Numismatischen Sammlung, Handschriften aus der Stiftsbibliothek sowie einige Gemälde des bedeutenden Barockmalers Martin Johann Schmidt (1718-1801) präsentiert. Diese Schau wird laufend

Stift Göttweig Furth Read More »