Domschatz der Kathedrale St. Ursen

Solothurn

Domschatz der Kathedrale St. Ursen
Verwaltung, Hauptgasse 75
4500 Solothurn
Schweiz

Telefon: (+41) (0)32 675 88 10
E-Mail: kakoso@bluewin.ch

Ansprechpartner/in: Kathrin Kocher, Domschatzkustodin

DER DOMSCHATZ VON ST. URSEN IST IN ZWEI RÄUMEN
INNERHALB DER KATHEDRALE UNTERGEBRACHT.

Die Schatzkammer enthält eine grosse Anzahl künstlerisch
hochstehender Gold- und Silberschmiedearbeiten. Es sind
spätmittelalterliche, gotische und vor allem barocke Geräte wie
Kelche, Monstranzen und Reliquiare.
Die grosse Arca mit den beiden Kopfreliquien von Ursus und
Victor bildet das bedeutendste Reliquiar der Kathedrale. Viele
dieser kirchlichen Gerätschaften sind noch heute Schmuck
des Hochaltares an liturgisch wichtigen Festtagen.

IM PARAMENTENRAUM werden in weit ausladenden Schubladen
Paramente aus fünf Jahrhunderten aufbewahrt. Es sind
prachtvolle, vielteilige Ornate.
Im Kontext thematisiert ist Gaetano Mateo Pisoni, der Erbauer der
Kathedrale mit einem Bildnis, dazu gestellt sind schriftliche
Dokumente aus der Zeit.
.