Dommuseum zu Salzburg

Salzburg

Blick in die Kunst- und Wunderkammer

Kurzbeschreibung

Das Dommuseum befindet sich in den Emporen des Domes zu Salzburg. Schon diese wunderbaren Räume mit ihrem barocken Dekor und den Ausblicken auf die Stadt und in den Dom lohnen den Besuch.

Das Museum zeigt Kunstschätze aus 1300 Jahren, zu den Hauptsehenswürdigkeiten zählen das Rupertuskreuz, die Hostientaube und die Gemälde Paul Trogers. Eine Besonderheit ist die Kunst- und Wunderkammer mit Naturalien und Kuriositäten im Ambiente des 17. Jahrhunderts.

Zusätzlich zur Dauerausstellung veranstaltet das Dommuseum regelmäßig Sonderausstellungen.

Sammlungsschwerpunkte

kirchliche/christliche Kunst aus Salzburg, 8.-18. Jahrhundert, Kunst- und Wunderkammer