Stift Altenburg

Altenburg

Stift Altenburg
Abt Placidus Much Straße 1
3591 Altenburg
Österreich

Telefon: (+43) (0)2982 3451-0
Fax: (+43) (0)2982 3451-13
E-Mail: info@stift-altenburg.at
Website: http://www.stift-altenburg.at

Das Benediktinerstift Altenburg öffnet interessierten Besuchern seit Jahrzehnten die prachtvollen barocken Räume des 17. und 18. Jahrhunderts. In einem Rundgang entdeckt man die von Paul Troger mit herrlichen Fresken ausgestatteten Räume der Stiftskirche, der Bibliothek, des Kaisertraktes, der Sala terrena und des Marmorsaals.

Im Rahmen von Stiftsführungen oder thematischen Ausstellungen werden auch immer wieder Exponate der stiftlichen Sammlungen präsentiert. Der Bogen spannt sich von mittelalterlichen Handschriften über vasa sacra, die barocke Gemäldesammlung und Skulpturen, liturgische Goldschmiedekunst und äbtliche Insignien. Ein Highlight der Sammlung ist die Altenburger Elfenbeinkrümme aus dem 12. Jahrhundert.

Sammlungsschwerpunkte

Gemäldesammlung (Schwerpunkt 17. und 18. Jahrhundert)
Sakrale Goldschmiedekunst (ab 17. Jahrhundert)

Besonderheiten

  • Das Museum ist barrierefrei eingerichtet.
  • Das Museum verfügt über ein Café/Restaurant.
  • Das Museum verfügt über einen Shop.